menu +

Nachrichten


Köln/Mannheim. Mit dem berufsbegleitenden, dualen Fernstudium „Bachelor of Public Administration“ hat die Bundeswehr jetzt ihre Bildungs- und Qualifizierungslandschaft um einen wichtigen Baustein ergänzt. Das durch die Hochschule des Bundes/Fachbereich „Bundeswehrverwaltung“ in Mannheim konzipierte Fortbildungsangebot richtet sich an leistungsstarke Beamte des mittleren Dienstes, vergleichbare Tarifbeschäftigte und künftig auch an Zeitsoldaten. Teilnehmer können hier – neben ihren dienstlichen und familiären Verpflichtungen – gezielt studieren, um beruflich aufzusteigen. Das neue Fortbildungsangebot ist Chance, Herausforderung und Neuland für die Bundeswehr zugleich.

Weiterlesen…

Hamburg. „Digitalisierte Aus-, Fort- und Weiterbildung: Persönlichkeitsförderung – Karriereentwicklung – Chancengerechtigkeit.“ Unter diesem Titel steht der diesjährige Bildungskongress der Bundeswehr, der im kommenden Monat an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg stattfindet. Die Veranstaltung vom 13. bis zum 15. September in der Hansestadt besteht aus der Fachtagung „Tagungszeit“ und aus der parallelen Fachmesse „MesseZeit“. Mittlerweile ist der seit 2004 jährlich angebotene Bildungskongress der Streitkräfte eine feste Größe unter den nationalen und internationalen Bildungsveranstaltungen.

Weiterlesen…

OBEN