menu +

Nachrichten


Köln/Bremen. Die Bundeswehr bemüht sich im Rahmen ihrer Nachwuchswerbung und der damit verbundenen Attraktivitätsoffensive auch intensiv um ausreichend wehrtechnische Nachwuchskräfte für die Bundeswehrverwaltung. Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr und das Bildungszentrum der Bundeswehr haben deshalb für den Vorbereitungsdienst gehobener technischer Verwaltungsdienst der Fachrichtung „Wehrtechnik“, der ein Studium beinhaltet, in diesem Jahr Kooperationen mit deutschen Hochschulen geschlossen. Mit diesen Hochschulkooperationen will man den zivilen Mitarbeitern der Streitkräfte eine hoch qualifizierte Ausbildung ermöglichen.

Weiterlesen…

8
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
l

Husum. In einer feierlichen Zeremonie hat die deutsche Luftwaffe am 26. November 2012 das modulare, netzwerkfähige Ziel- und Abwehrsystem MANTIS übernommen. Der Appell fand in Husum statt, dem Standort des Flugabwehrraketengeschwaders 1 „Schleswig-Holstein“. Nutzer von MANTIS ist die am 25. März 2011 in Husum in Dienst gestellte Flugabwehrgruppe, die dem Geschwader untersteht.

Weiterlesen…

Berlin. Airbus, Boeing, Diehl, EADS, Lufthansa, MTU, Northrop Grumman, Pratt & Whitney, Raytheon, Sikorsky – die Berlin Air Show 2012 vereinte die klangvollen Namen der nationalen und internationalen Leitfirmen aus der Luft- und Raumfahrtbranche. Aber die ILA vereinte auch, wie es Matthias Holsten formulierte, die „stillen Stars, jene Zulieferer hinter den Kulissen, ohne die sich in der Luftfahrtindustrie nichts in die Lüfte erhebt“. Holsten, Geschäftsführer der im Wirtschaftsraum Hamburg ansässigen Plath EFT GmbH, präsentierte mit seinem Team den Dienstleister im International Suppliers Center (ISC) in ILA-Halle 6.

Weiterlesen…

Berlin. Bei der ILA Berlin Air Show 2012 präsentierten sich Diehl Defence und Diehl Aerosystems gemeinsam in Halle 2 mit einem 300 Quadratmeter großen sehenswerten Messestand. Auch zum ILA-Pressefrühstück luden Defence und Aerosystems gemeinsam ein. Im Diehl-Chalet begegneten sich an diesem 12. September jedoch Licht und Schatten. Während der Ausrüster für Avionik und Kabinenintegration seit 2008 Umsatz und Mitarbeiterzahl nahezu verdoppeln konnte, sieht es in der Verteidigungssparte des Diehl-Konzerns weniger rosig aus. Defence spürt nachhaltig die Kürzungen bei den Militärausgaben.

Weiterlesen…

OBEN