menu +

Nachrichten


Berlin/New York (USA). Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Vereinten Nationen (VN) eine stärkere Beteiligung deutscher Streitkräfte an Friedensmissionen in Aussicht gestellt. Nach einem Treffen mit dem Schweden Jan Eliasson, Stellvertretender Generalsekretär der Weltorganisation, am 18. Juni in New York erklärte sie vor der Presse, dass ein deutscher Beitrag im Bereich der „technologischen Fähigkeiten“ und „bei der Leitung von Missionen“ erwünscht sei. Ja man sei darum gebeten worden, das deutsche Engagement „wenn irgend möglich“ sogar noch „zu verstärken“. Die Bundeswehr ist derzeit mit 256 Soldaten (Stand 30. Juni 2014) an sechs VN-Missionen beteiligt. Zwei davon wurden am 25. Juni vom Deutschen Bundestag verlängert: MINUSMA und UNIFIL.

Weiterlesen…

Berlin. Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2012 schloss am 16. September ihre Pforten – „mit einer Punktlandung“, so die Veranstalter stolz. Nach Pleiten und Pannen um den künftigen Hauptstadtflughafen, der in Sichtweite des ILA-Ausstellungsgeländes ExpoCenter Airport liegt, versöhnte die Air Show (vorübergehend) die Berliner mit einer erfreulichen Messebilanz. Die Premiereveranstaltung auf dem neuen Messe-Areal vor den Toren der Hauptstadt verdiente sich fast ausnahmslos Bestnoten.

Weiterlesen…

OBEN